Di–So 11:00–18:00

Hasemauer 1, Osnabrück

Menü

2024 – 2025

In ihrem Jahresprogramm Kinder, hört mal alle her! beschäftigt sich die Kunsthalle Osnabrück 2024 mit Themen rund um Erziehung, Bildung, Generationskonflikten und dem ewigen Kindsein: Wer lernt eigentlich von wem? Wer hört wem zu? Oder auch nicht? Wie können sich Menschen unterschiedlichen Alters begegnen? Sollten wir das Kind in uns als Erwachsene bewahren? Und welche Chancen und Möglichkeiten liegen darin?

Das Programm will Momente schaffen für die Begegnung und den Austausch zwischen Menschen unterschiedlichen Alters. Wir alle wurden auf unterschiedliche Weise erzogen und sind mit unterschiedlichen Erfahrungen aufgewachsen. Im Mittelpunkt steht dabei ein von der Künstlerin Julia Miorin neu geschaffener Veranstaltungsraum. Erstmals hat die Kunstvermittlung einen eigenen Ort in der Kunsthalle. Dort finden Workshops, Lesungen, Vorträge und überraschende Beiträge statt.

Zusammen mit den weiteren Ausstellungen von Sophia Süßmilch, Wilhelm Klotzek und Steve Bishop werden Fragen gestellt wie: Wer hat die Macht über Wissen? Und wie kann man diese Macht neu verteilen? Was bedeutet es heute, Eltern zu sein? Kann das Museum ein Spielplatz sein?

KÜNSTLER:INNEN

15.06.2024–23.02.2025

15.06.2024–23.02.2025

15.06.2024–20.10.2024

Steve Bishop

16.11.2024–23.02.2025

15.06.2024–20.10.2024

15.06.2024–20.10.2024

16.11.2024–23.02.2025

16.11.2024–23.02.2025