Vortrag von Hinnerk Wehberg: Die Fenster im Kirchenschiff der Dominikanerkirche

Foto: Grovermann

 

Am 14. Januar 2020 um 18.30 Uhr hält Hinnerk Wehberg in der Kunsthalle Osnabrück einen Vortrag über die Entstehung der Fenster der ehemaligen Dominikanerkirche.

Hinnerk Wehberg ist in Osnabrück geboren, machte am Gymnasium Carolinum Abitur und studierte anschließend an der Hochschule der Bildenden Künste in Hamburg Malerei. Als freier Maler und Bildhauer gestaltete er in den 60iger Jahren viele Kunst-am-Bau-Projekte, darunter auch die Fenster der ehemaligen Dominikanerkirche. 

1969 gründete er in Hamburg das heute als WES bekannte Büro für Landschaftsarchitektur. Von 1982 - 2002 hatte er eine Professur für Städtebau und Landschaftsarchitektur an der TU Braunschweig inne. 

Die Freunde der Kunsthalle Osnabrück konnten ihn gewinnen, über Idee und Verwirklichung der Kirchenfenster zu berichten. 

Wer an dieser besonderen Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich anmelden unter kunsthallenfreunde(at)osnabrueck.de, Tel. 0541-323 2405.

 

 


 

Die Kunsthalle Osnabrück bietet ein neues Vermittlungsprogramm an: „die Rakete“. Nun wurden drei „Raketen“ vorgestellt, die im Rahmen einer fast einjährigen Zusammenarbeit zwischen dem Vermittlungsteam der Kunsthalle, dem technischen Mitarbeiter der Kunsthalle, dem Masterstudiengang Kunst und Kommunikation der Universität Osnabrück unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Brenne sowie seiner Mitarbeiterin Nikola Dicke und den beiden Künstlern David Rauer und Joshua Sassmannshausen entstanden sind. mehr ...